Blohm & Tillwick GbR - Diplom Restauratoren

Impressum

Wandbespannung aus der Zeit um 1800
in der Lünertorstraße 3 in Lüneburg

HOME >> OBJEKTE & MALEREIEN

Detail des gemalten Weinrankenfrieses.

Während der Sanierung des Gebäudes sind zwei Teile einer ehemaligen Wandbespannung aus der Zeit um 1800 wiederentdeckt und geborgen worden. Diese bemalten Leinwände waren ursprünglich sowohl als Wandschmuck als auch zur Wärmedämmung genutzt. Heute sind die verbliebenen zwei Teilstücke restauriert und auf neue Keilrahmen gespannt.

Die Wandbespannungen waren als Rieselschutz unter die Decke genagelt und wurden dort wiederentdeckt.

Nach der Reinigung zeigte sich ein Weinrankenfries auf blaugrüner Fläche.

Das große Teilstück (2,10 m x 2,40 m) nach der Restaurierung auf dem neuen Keilrahmen.