Blohm & Tillwick GbR - Diplom Restauratoren

Impressum

Ecce homo/Christus in der Kelter - ein ehemaliger
gotischer Altarflügel (15. Jh.)

HOME >> OBJEKTE & MALEREIEN

Die Tafel im Endzustand nach der Restaurierung.

Die Freilegung der Tafel brachte ein vollständig erhaltenes gotisches Bild zutage. Es zeigt einen niedergedrückten Christus mit seinen Wundmalen in der Kelter im eigenen Blut stehend. Das Kreuz ist an zwei Schraubstangen befestigt, Maria und Johannes stehen im Hintergrund. Das Gemälde ist nach der mechanischen Freilegung restauratorisch sehr zurückhaltend behandelt worden, um den Eindruck eines gealterten Tafelbildes bzw. Altarflügels nicht zu verfälschen.

Die monochrom überfasste Tafel
vor der Restaurierung.

Die mechanische Freilegung erfolgte mit dem Skalpell.

Die Retusche wurde in Stricheltechnik mit Aquarellfarben ausgeführt.