Blohm & Tillwick GbR - Diplom Restauratoren

Impressum

Ausbildung:
• 1996 – 1999 Ausbildung zur Tischlerin,
Abschluss: Tischlergesellin, Tischlerinnung Walsrode
• 2000 – 2002 praktische Ausbildung in der Restaurierungsfirma Urban,
Weil & Partner in Fellbach bei Stuttgart
• 2004 – 2005 Praxissemester im Kunsthistorischen Museum in Wien,
Abteilung Sammlung alter Musikinstrumente


Studium:
• 2002 – 2007 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK)
in Hildesheim, Studiengang Konservierung und Restaurierung,
Fachrichtung Möbel und Holzobjekte
• Abschluss: Diplom-Restauratorin (FH)


berufliche Tätigkeit:
• seit 2007 freiberuflich tätig auf dem Gebiet der Konservierung und
Restaurierung von Kunst und Kulturgut
• 2007 Gründung des Ateliers in Lüneburg






Publikationen:
I. Blohm
Die holzsichtige Innenausstattung der St. Magdalenenkirche in Hildesheim, Ursachen für den Befall durch Aspergillus glaucus, veröffentlicht in den
e-
publications des Hornemann-Instituts – Zentrum zur Erhaltung des Weltkulturerbes unter: www.hornemann-institut.de

M. Tillwick
Daniel Fresen dem Maler vor allerhande arbeitt…– Die bemalte Holzdecke von 1598 im ehemaligen ersten Obergeschoss der „Alten Raths-Apotheke“ in Lüneburg,
in >> Denkmalpflege in Lüneburg, Lüneburg 2001

A. Schmitt; K. Schröder; M. Tillwick
Die figürlichen und ornamentalen Malereien der Wandvertäfelung und der Holztonnendecke – zur Technologie und zur Restaurierungsgeschichte (Rathaus Lüneburg, Gerichtslaube),
in >> Mittelalterliche Rathäuser in Niedersachsen und Bremen/Geschichte – Kunst – Erhaltung, Bd. 6 der Schriftenreihe des Hornemann-Instituts, Hildesheim 2003

K. Schröder, M. Tillwick
Die Deckenmalereien der Gerichtslaube im Wandel der Zeit – Neue Erkenntnisse zur Entstehungs- und Restaurierungsgeschichte im Rathaus Lüneburg,
in >> Denkmalpflege in Lüneburg, Lüneburg 2003

M. Tillwick
Die Restaurierung des Reliquienschreins im Kloster Loccum – Abschluss umfangreicher Arbeiten am spätromanischen Altarschrein und weiteren Objekten
in >> Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, 3/2005

M. Tillwick
Glanzstücke an der Fassade, Die Konservierung und Restaurierung von 35 Terrakottamedaillons aus der Renaissance an den Fassaden der Häuser Am Sande 1 und 2,
in >> Denkmalpflege in Lüneburg, Lüneburg 2006

M. Tillwick
Die Kräuter- und Materialkisten in der „Alten Raths-Apotheke“
Erste Untersuchungen und Freilegungen einer farbigen Gestaltung der Renaissancezeit,
in >> Denkmalpflege in Lüneburg, Lüneburg 2009

M. Tillwick
Die Dekorationsmalereien von 1589 im Hause Lünertorstaße 3 in Lüneburg,
in >> Denkmalpflege in Lüneburg, Lüneburg 2010

M. Tillwick
Das Kruzifix aus der Turmhalle der St. Michaeliskirche,
in >> Denkmalpflege in Lüneburg, Lüneburg 2012

Ausbildung:
• 1996 – 1998 praktische Ausbildung in einer Restaurierungsfirma
in Hannover
• 1998 Praktikum im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege Hannover
• Praxissemester im Altonaer Museum Hamburg


Studium:
• 1998 – 2003 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK)
in Hildesheim, Studiengang Konservierung und Restaurierung,
Fachrichtung Holzobjekte mit gefasster Oberfläche und Gemälde
• Abschluss: Diplom-Restaurator (FH)


berufliche Tätigkeit:
• 2003 Mitarbeiter am „Hornemann-Institut Zentrum zur Erhaltung des
Weltkulturerbes
in Hildesheim
• seit 2003 freiberuflich tätig auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung
von Kunst und Kulturgut
• 2005 – 2009 Mitglied im Vorstand der VDR Ländergruppe Niedersachsen
• 2006 Sachkundenachweis „Holzschutz am Bau“ an der Fachhochschule
Eberswalde
gemäß DIN 68800-4
• 2007 Gründung des Ateliers in Lüneburg

Inga Blohm

Diplom Restauratorin (FH)
Tischlergesellin

geboren:
14.01.1977 in Wilhelmshaven

Markus Tillwick

Diplom-Restaurator (FH)

geboren:
26.04.1975 in Greifswald

Blohm & Tillwick - Diplom-Restauratoren

Restaurierungsatelier für Skulpturen, polychrome Bildwerke, Gemälde und Holzobjekte. Unsere Auftraggeber sind öffentliche Institutionen, Museen, Denkmalschutzbehörden, Ämter für Bau- und Kunstpflege der evangelischen Landeskirche und Privatkunden.

HOME >> FIRMA